Archive | August, 2012

Innenminister Woidke verbietet „Widerstandsbewegung in Südbrandenburg“ – Großeinsatz gegen Rechtsextremisten

19 Aug
7. Juli 2007 Frankfurt a.M (12) - Nazi-Demo

7. Juli 2007 Frankfurt a.M (12) – Nazi-Demo (Photo credit: antinazi koordination ffm)

Innenminister Woidke verbietet „Widerstandsbewegung in Südbrandenburg“ – Großeinsatz gegen Rechtsextremisten.

via KEINE MACHT DEN SCHWULEN – Weg mit Wowereit, Westerwelle, Woidke – das dreifache Gift des WWW

Kasimir Katz vom Zentralrat der Juden in Europa spricht sich gegen die Antifa aus und fordert ein Verbot der Lesben und Schwulen, die sich den Volkstod des Deutschen Volkes wünschten. Katz bekannte sich ausdrücklich „zu den ewigen, hehren und göttlichen Werten des Nationalsozialismus, so wie der vom Religionsstifter Adolf Hitler begründet worden sei“ und erklärte, daß er selbst „im Jahre 79 der NS-Zeitrechnung sehr gut leben könne.

Innenminister Woidke verbietet „Widerstandsbewegung in Südbrandenburg“ – Großeinsatz gegen Rechtsextremisten.

Als Kernforderung an das Alliierte Kontrollgebiet Deutschland nannte Kasimir Katz das dringlichste Ziel, daß mehr Juden in die NSDAP einteten würden, damit der Nationalsozialismus mehr gelbe Farbe bekäme. So bestünde ein realistisches Ziel, die FDP aus dem gelben Schleudersitz zu verbannen. Ohnehin seien „die meisten Politiker der Freien Deutschen Partei schwul“ und „ficken sich gegenseitig in den Arsch“ oder „schrubbten sich die Eichel, bis das Sperma spritzt!“

Für Hurenböcke wie Pater Peter Hartz habe er noch ein gewisses Verständnis – „Hartz ist eben ein dreckiger Motherfucker, der meine, daß alle Frauen Votzen seien, außer Mutti!“

GFM von Preussen im Gespräch mit der Jüdischen Allgemeinen Zeitung: „Erwarte den Kollaps des verbrecherischen SPD-Systems!“

19 Aug
English: Dr Carsten Sieling, a politician of t...

English: Dr Carsten Sieling, a politician of the Social Democratic Party of Germany in Bremen Deutsch: Dr. Carsten Sieling, seit 2005 Fraktionsvorsitzender der SPD in der Bremischen Bürgerschaft und bei der Bundestagswahl 2009 Direktkandidat der SPD im Wahlkreis 55 (Bremen I), bei einer Wahlkampfveranstaltung auf dem Bremer Marktplatz (Photo credit: Wikipedia)

GFM von Preussen im Gespräch mit der Jüdischen Allgemeinen Zeitung: „Erwarte den Kollaps des verbrecherischen SPD-Systems!“.

via SONDERBERICHT von Nußknacker und BLOG DER HONIGMANN SAGT…

„Wer hat uns verraten? Die Socialdemocraten!!!“

GFM von Preussen im Gespräch mit der Jüdischen Allgemeinen Zeitung: „Erwarte den Kollaps des verbrecherischen SPD-Systems!“.

GFM Rimpler erläutert, warum der Niedergang des Systems eine logische Folge der jüdischen Mißwirtschaft im Alliierten Kontrollgebiet Deutschland ist. Nach Meinung des Generalfeldmarschalls des Staates Preußens seien 66 Jahre Judenknechtschaft „endgültig genug“. Jetzt müsse „die Endlösung neu instrumentalisert werden“, um im Deutschen Osten wieder die rechtmäßigen Herren über Grund und Boden einzusetzen. Der Zentralrat der Juden in Europa könne „wie ein Rumpelstilzchen um das Höllenfeuer des G*ttes Jabulon herumtanzen“. Für „Jammerfestspiele a la Auschwitz“ sei es zu spät.

Aus dem Knast der JVA Leipzig präsentiert sich Pater Peter Frühwald als Präsident des Vereinigten Deutschlands

19 Aug
English: Coat of arms of the city of Leipzig D...

English: Coat of arms of the city of Leipzig Deutsch: Wappen der Stadt Leipzig. Dieses Bild stellt die derzeit offizell gültige Form des Wappens entsprechend Hauptsatzung der Stadt Leipzig, § 2 (Wappen und Farben) dar. (Photo credit: Wikipedia)

Aus dem Knast der JVA Leipzig präsentiert sich Pater Peter Frühwald als Präsident des Vereinigten Deutschlands.

via

Aus dem Knast der JVA Leipzig präsentiert sich Pater Peter Frühwald als Präsident des Vereinigten Deutschlands.

Zuletzt trat der neue Präsident des Neuen Deutschen Reichs in Leipzig mit einem Bauchladen als fliegender Holländer auf und bot „Knochenseife vom feynsten zu 99 Cent“ an.

Außerdem hatte der geschäftstüchtige Edeljude aus dem Saarland im Eigenverlag aufwendig verzierte Drucke des SHAEF Gesetzes hergestellt, um auf die besondere Situation der Sklaven im Regierungsbezirk des Kommandeurslagers Birkenau-Auschwitz hinzuweisen.

Laut ILO Übereinkunft 29 sei Zwangsarbeit nur dann erlaubt, wenn die Sklaven mit einer „Zeitmaschine“ in das Jahr 1933 zurückgeflogen werden. Als Treibstoff bietet der findige Wissenschaftler den Kryton-90 an, der nachhaltig zu Blausäure (HCN) verbrennt – rückstandsfrei. Damit trägt Peter Frühwald entscheidend zur Klimabilanz CO2 bei und wurde schon als umweltfreundlicher Familienminister vereidigt. Sein Motto: „Ficken fördert ihre Gesundheit – zu Risiken und Nebenwirkungen befragen sie 33 Frauen ihrer Wahl!“

Zuletzt trat der neue Präsident des Neuen Deutschen Reichs in Leipzig mit einem Bauchladen als fliegender Holländer auf und bot „Knochenseife vom feynsten zu 99 Cent“ an. Weiterlesen

Der Nussknacker nimmt drei leitende Beamte des Finanzamtes Erlangen vorläufig fest…

19 Aug
Nutcracker from Erzgebirge (East Germany)

Nutcracker from Erzgebirge (East Germany) (Photo credit: Wikipedia)

Der Nussknacker nimmt drei leitende Beamte des Finanzamtes Erlangen vorläufig fest….

via REUTERS AP DPA

+++ nach seiner dramatischen Aktion in der Erhebungsstelle des Finanzamtes Erlangen, wo sich die Finanzbeamten bislang genüßlich nur die Eier schaukelten, wurden sie aus der Eierschaukel („Nußschaukel“) rabbiat vom Nußknacker aus den masturbatorisch-endlosen Dienststunden gerissen. Dabei „drohte“ noch nicht einmal das Wochenende am Donnerstag, um am Freitag todernst zu machen.

Denn die Erlanger Finanzbeamten machen freitags immer pünktlich um 11 Uhr 11 „Dienstschluß“ – als treue Staatsdiener berufen sie sich hier auf das SHAEF Gesetz Nr. 11, was den Finanzbeamten einen Sonderstatus im Deutschen Reich einräumt.

Thilo Hodenknecht: „Ich sehe es nicht ein, daß die Käsefresser und Frittenbomber hier aus Belgien und Holland hier wie die Heuschrecken in unser schönes Schwabenland einfallen. Nein, da müssen wir Texel im Brausewind erobern. Oder Zeeland, wo es mit persönlich in Middelburg am besten gefällt. Denn da sind die Huren jung und frisch – und auch sehr preiswürdig!“

Der Nussknacker nimmt drei leitende Beamte des Finanzamtes Erlangen vorläufig fest….

%d Bloggern gefällt das: