Tag Archives: Space

Birgit Hilbig-Fazekas in Königsberg: „Kusche nicht im Jobcenter – Habe Eingliederungsvereinbarung nicht unterschrieben, bekomme doppelt so viel Geld!“

25 Sep
Wibke Bruhns auf dem Blauen Sofa der LBM 2012

Wibke Bruhns auf dem Blauen Sofa der LBM 2012 (Photo credit: Das blaue Sofa)

 

Birgit Hilbig-Fazekas in Königsberg: „Kusche nicht im Jobcenter – Habe Eingliederungsvereinbarung nicht unterschrieben, bekomme doppelt so viel Geld!“

 

Außerdem noch Mißtrauensvotum gegen das Arschloch vom JOBCENTER Peter Fitzek eingelegt, so heißt nämlich die schwule Ratte, nochmals Sonderbedarf rausgeschlagen nach § 44 SGB X. Ich kann mir gut vorstellen, wie seine Krönungsfeier aussieht – lauter Arschficker reichen ihm die Krone an…

 

Birgit Hilbig-Fazekas in Königsberg: „Kusche nicht im Jobcenter – Habe Eingliederungsvereinbarung nicht unterschrieben, bekomme doppelt so viel Geld!“

 

Außerdem noch Mißtrauensvotum gegen das Arschloch vom JOBCENTER Peter Fitzek eingelegt, so heißt nämlich die schwule Ratte wie Peter Hartz, nochmals Sonderbedarf rausgeschlagen nach § 44 SGB X. Ich kann mir gut vorstellen, wie seine Krönungsfeier aussieht – lauter Arschficker reichen ihm die Krone an… Weiterlesen

Gründung der „Deutschsprachigen Gemeinschaft“ (DG) in Stettin

27 Apr
Sie Itek Masak Mirah

Sie Itek Masak Mirah (Photo credit: hack87)

Es grüßt Sie freundlich in den Frühling des Weltjudenjahres 2012 ZION LONDON

K:D.

Erfinder der Ambivalenz-Kompetenz℠

auf dem Weg an die Ostfront aus der Reichshansestadt Stettin am Stettiner Haff (polonisch: Zalew Szczeciński, auch Oderhaff und Pommersches Haff genannt

Für alle Judenforscher gehört Groß Stettin zu den Pilgerstätten überhaupt. Warum?

Polski: Zalew Szczeciński widziany ze wzgórza ...

Polski: Zalew Szczeciński widziany ze wzgórza Golm Deutsch: Oderhaff (Photo credit: Wikipedia)

Die deutschsprachige, von jüdischen Administratoren “koscher” gehaltene Lügipedia-Tante erzählt das haarfein…

1939 wurde durch die Eingemeindung der Städte Altdamm und Pölitz sowie weiterer 36 Gemeinden Groß Stettin geschaffen.

Die rund tausend Stettiner Juden waren die ersten auf deutschem Gebiet, die von den Nationalsozialisten ins nun besetzte Polen deportiert wurden: am 12. Februar 1940 erfolgte ihre Verhaftung im ganzen pommerschen Regierungsbezirk Stettin.

http://de.wikipedia.org/wiki/Stettin#Geschichte

Hätten Sie das so gewußt? Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: